Der Berufsjäger Chris Balke, Leiter der Schweißhundstation Schaalsee e.V., hat uns einen breitgefächerten, Überblick über seine Arbeit gegeben. Das tat er auf seine unvergleichlich unterhaltsame Weise. Die ist bekannt, weshalb wir zu unserer bis dato größten Veranstaltung über 70 Gruppenmitglieder und Gäste begrüßen konnten.

Anhand von Erfahrungen aus seinen Einsatzen und untermauert mit hervorragendem Fotomaterial gab Chris Balke uns Hinweise für die waid- und tierschutzgerechte Jagd, für die Arbeit vor und nach dem Schuss. Es war ein Abend für für Jungjäger und alte Hasen, mit und ohne Hund. Im Anschluss an seinen Vortrag gab es Gelegenheit für Fragen aus dem Publikum.

Herzlichen Dank an Chris Balke für das herrlich informativ-unterhaltsame Nachsuchenseminar, ebenso an die Organisations- und Bewirtungsteams Feldeck und Stavenhagenhaus!

P.S. Im ganzen Trubel haben wir leider das Fotografieren vergessen… Daher hier nur Chris Balkes offizielles Portraitfoto und ein Bild von ihm mit dem Feldeck-Organisationsteam. Wer noch fotografiert hat, kontaktiere uns bitte über die Homepage. Danke!